Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Geyer & Geyer Wirtschaftstreuhand GmbH
Wien, Mistelbach, Salzburg und Brünn
Telefon: +43 (0) 1 71727-0
office.wien@geyer.at
www.geyer.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (28717)
www.steuerberater.at - Forum Zukünftige Pauschalierung von Kleinunternehm... »
www.steuerberater.at - Forum Steuerrückforderung Schweiz Ferialarbeit... »
www.steuerberater.at - Forum Einkommensteuer ... »
www.steuerberater.at - Forum Stromrechnung bei Büro im Eigenheim... »
www.steuerberater.at - Forum E-Steuer - Progressionsvorbehalt bei Verlustv... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (503)
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
Erleichterung für Künstler  »
Arbeitnehmerveranlagung  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 
Mit unseren Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden. Diese setzen sich dann mit Ihnen in Verbindung. HIER GEHT ES ZU UNSEREM KOSTENLOSEN ANFRAGESYSTEM »
Auszüge aus kürzlich gestellten Anfragen:
Anfrage eingegangen am: 21.01.2011 13:00:43
Meine Eltern haben für mich 2002 eine Wohnbauförderung aufgenommen, ich zahle diese zurück. Meine Frage: Wer kann diese beim Lohnsteuerausgleich geltend machen? Müssen meine Eltern oder kann ich die Zinsen der Wohnbauförderung in den Steuerausgleich beantragen?
 
Anfrage eingegangen am: 20.01.2011 21:30:11
Meine Frau hat ihr Studium abgeschlossen und hat nun einen postgradualen Universitätslehrgang angehängt. Nachdem meine Frau noch kein Einkommen hat, finanziere ich die Kosten für diesen Lehrgang. Meine Frage nun: kann ich auch diese Kosten bei meiner Arbeitnehmerveranlagung geltend machen? Vielen Dank für Ihre Hilfe
 
Anfrage eingegangen am: 20-01-2011 11:10:36
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bezüglich des Lohnsteuerausgleiches. Ich studiere in Graz und gebe nebenbei bei einem Nachhilfeinstitut Unterricht. Bis Ende September war ich dort geringfügig beschäftigt. Seit Oktober verfüge ich über eine OG, da meine Arbeitgeberin (selbst eine KG) mich für mehr Stunden einteilte (die jedes Monat natürlich schwanken, je nachdem wie groß der Nachhilfebedarf ist). Kann ich für 2010 nun eine Arbeitnehmerveranlagung/Lohnsteuerausgleich machen? Und für welchen Zeitraum? Danke schon im Voraus für Ihre Bemühungen und Antwort! Mit freundlichen Grüßen
 
Anfrage eingegangen am: 19.01.2011 14:40:38
Sehr geehrte Damen und herren, ich hätte hier folgende Fragen zum Thema Umsatzgrenze von 700.000,- Rechnungslegungspflicht ab 2010. Gilt diese Grenze bei einer Einzelfirma pro Betrieb? Beispiel: Einzelunternehmer Betrieb A Gebrauchtwagenhandel ? 750.000,- Doppelte Buchhaltung Betrieb B Kfz-Werkstatt ?100.000,- Umsatz Einnahmen Ausgabenrechnung. Sehe ich das richtig, dass die Grenze pro Betrieb angewendet wird? Vielen dank für die Antwort. mfg
 
Anfrage eingegangen am: 17.01.2011 21:00:46
Es ist eine Prognoserechnung für Vorsorgewohnung zu erstellen. Bin sonst normaler Angestellter. Die Wohnung wird 2012 fertiggestellt. Für die Prognoserechnung sind nur noch wenige Frage offen. mfG
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24