Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Karl Rainer am 24.05.2003 18:14
 


THEMA:  Ende eines Leasingverhältnisses
Die in den PKW-Leasingraten enthaltene AfA-Komponente ist steuerlich nur mit 12,5 % des AW abzugsfähig, bei übersteigenden Betrag wird ein Aktivposten gebildet. Wenn das geleaste Kfz nach Ablauf der Grundmietzeit gekauft wird, dann ist der Aktivposten auf die restliche Nutzungsdauer (insgesamt 8 Jahre) aufzuteilen und in der Mehr/Weniger Rechnung wieder analog zu kürzen. Ist es hierbei erforderlich, das in der Anlagenbuchhaltung gem. EStR 2000 Rz 3243 der Aktivposten wieder den Anschaffungskosten des Kfz zugerechnet werden muß und mit den Anschaffungskosten gemein- sam auf die Nutzungsdauer des Fahrzeuges verteilt abgeschrieben werden muß. Genügt dies in der M/W Rechnung womit die Abschreibungsaufholung gegeben wäre, oder ist die parallele Vorgangs- weise in der Anlagenbuchhaltung mit AfA etc. zusätzlich erforderlich? Ich danke im Voraus für die Unterstützung!
Verfasst von: Mag. Alexander Heiderer am 24.05.2003 18:14
 


THEMA:  Re: Ende eines Leasingverhältnisses
Im handelsrechtlichen Anlagespiegel ist jedenfalls der Anschaffungswert ohne Aktivposten zu aktivieren. Wie es nun im steuerrechtlichen Anlageverzeichnis (bei § 4 (1) oder §4 (3)Ermittlern) aussieht, ist letztendlich nur eine akademische Frage, da es zum selben Ergebnis führt. Vertritt man die Ansicht, dass der Aktivposten mit den Anschaffungskosten zusammen (fiktive) Anschaffungskosten des zuvor geleasten PKWs darstellen, nimmt den Aktivposten mit ins Anlageverzeichnis, ansonsten nicht. Ich würde mich für Letzteres entscheiden.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 34.239.167.74 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.