Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Martin am 23.02.2018 23:39
 


THEMA:  E11 - Beteiligungen

Hallo,

ich bin zu 50% an einer Personengesellschaft beteiligt.

Im Einkommenssteuerausgleich habe ich nun im Formular E1a-K meine Einkünfte (50% der Erträge der OG) eingegeben, sowie meine eigenen Betriebsausgaben.

Danach habe ich den Saldo eingetragen (KZ330) -> Das hat gepasst.

Wenn ich nun aber in der Beilage E11 die Beteiligung im Feld "Betrag" mit 50 eingebe (da 50%) stimmt die Saldo Berechnung nicht mehr.

In meinem Grunddaten ist ohnehin aus den Vorjahren noch eine 50% Beteiligung gespeichert, muss ich diese dann auch für 2017 erneut im E11 erfassen?

DANKE für die Hilfe

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
Code:
 
  Ihre IP Adresse 54.198.164.83 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.