Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Mag. Veronika Weiß
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
weiss@steuerberatung-weiss.at
www.steuerberatung-weiss.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (28752)
www.steuerberater.at - Forum Umsatzsteuer... »
www.steuerberater.at - Forum Grundfreibetrag Einkommensteuer... »
www.steuerberater.at - Forum Geldwerter Vorteil... »
www.steuerberater.at - Forum Tantiemenzahlung... »
www.steuerberater.at - Forum Anlagevermögen... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (503)
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
Erleichterung für Künstler  »
Arbeitnehmerveranlagung  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 

www.steuerberater.at - Tipps und Tricks

13.05.2013 - Direktbank oder Filialbank – welche Vorteile bietet das Online Sparen?

Direktbank oder Filialbank – welche Vorteile bietet das Online Sparen?

Die Anzahl der User, die ihre Geschäfte via Internet abwickeln, ist ständig am Steigen. Bankgeschäfte nicht ausgenommen. Der moderne Konsument bzw. Verbraucher setzt deshalb auf das World Wide Web, da hier ausgesprochen günstige Offerten anzutreffen sind.

Ob Online Shopping oder Online Sparen: Das Angebot bestimmt auch die Nachfrage. Während es in Deutschland schon seit geraumer Zeit immer üblicher wird, den Direktbanken das Ersparte anzuvertrauen, waren die Österreicher diesbezüglich länger skeptisch. Der neue Trend höhere Ertragszinsen bei weniger Spesen anzubieten, hat nun jedoch auch in Österreich Fuß gefasst. 

Was unterscheidet Direktbanken von Filialbanken?

Direktbanken verfügen über keine Filialen. Sowohl Überweisungen und Lastschriften als auch Daueraufträge können aus diesem Grund nur online oder telefonisch veranlasst werden. Stehen Barabhebungen und Bareinzahlungen an, sind Kunden von Direktbanken in der Regel auf Geldautomaten von Filialbanken angewiesen, mit denen die Direktbank kooperiert.

Es gilt zu wissen, dass die Gebühren für die Bargeldabhebung oder Bargeldeinzahlung je nach Direktbank und Angebot variieren. Im Gegensatz dazu verfügen Filialbanken über ein mehr oder weniger gut ausgebautes Filialnetz, auf das die Kunden zurückgreifen können. In den Filialen können sich die Kunden mit Bargeld versorgen und Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge tätigen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich persönlich beraten zu lassen. Die Nähe der Filiale ist für viele Verbraucher das wichtigste Kriterium bei der Wahl der Hausbank.

Online sparen – Spesen reduzieren

So nah die Hausbank auch an der eigenen Wohnadresse gelegen sein mag, das Online Banking ist in den eigenen vier Wänden möglich. Rund um die Uhr haben die Kunden Zugriff auf die Verwaltung ihres Kontos und die verschiedenen Bankdienstleistungen.

Das Online Sparen spart demnach viel Zeit, denn die Wege zur Bank entfallen. Auch im Krankheitsfall oder im Urlaub ist dies sehr vorteilhaft, denn überall dort, wo man ins Internet gehen kann, kann man auch seine Bankgeschäfte erledigen. Sofern die Sparanlage die Abhebung ermöglicht, wird einfach vom Sparkonto Geld auf das normale Girokonto überwiesen.

Da jedoch auch klassische Filialbanken Online Banking anbieten, kann der Kunde auch beides haben: Eine nahe gelegene Filiale seiner Hausbank und einen ständigen Zugriff auf die Kontoverwaltung. In punkto Spesen sind reine Online Sparer jedoch besser dran: Direktbanken bieten in der Regel attraktivere Konditionen an. Diese können das Girokonto, Geldanlagen, Versicherungen oder auch Kredite betreffen.

Beide Bankformen bieten Vor- und Nachteile

Direkt- und Filialbanken unterliegen denselben bankenrechtlichen Bestimmungen. Die Vor- und Nachteile beider Bankformen hängen von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Wird viel Wert auf möglichst geringe Kosten und Gebühren gelegt, so sind Direktbanken gegenüber Filialbanken ganz klar im Vorteil: Durch die schlanke Betriebsstruktur werden die Kosten eines Filialnetzes (z.B. Immobilen und Mitarbeiter) einspart und https://www.ing-diba.at/sparen die Online Sparer profitieren von besseren Konditionen.

Ist jedoch öfter einmal eine persönliche Beratung bei den Bankgeschäften gefragt, schneiden Direktbanken schlechter ab als Filialbanken, denn hier gibt es keine persönliche Beratung, auf welche der Verbraucher kurzfristig zurückgreifen kann. Wer darauf nicht verzichten kann oder möchte, sollte abklären, welche Direktbanken eine telefonische Beratung anbieten.

Direktbanken in Österreich und die Nummer eins

Österreicher, die sich für das Online Sparen entscheiden möchten, sollten wissen, welche Anbieter hier operieren. Unter anderem stehen folgende Direktbanken zur Verfügung:
  • Autobank AG
  • bankdirekt.at (Tochter der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich)
  • Denzel Bank
  • direktanlage.at (Tochter der DAB Bank)
  • easybank (Tochter der BAWAG P.S.K.)
  • generalibank.at (Bank der Generali Gruppe)
  • ING-DiBa Direktbank Austria (Niederlassung der ING-DiBa AG)
  • VTB Direktbank (Tochtergesellschaft der russischen VTB)

Es kann gesagt werden, dass der Direktbankenmarkt in Österreich stetig steigt und immer mehr Bankabschlüsse und Anfragen via Internet bearbeitet werden.

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist mit 514.000 Kunden und Retail Balances von 7,3 Mrd. Euro die klare Nummer 1 unter den Direktbanken des Landes. Das Portfolio ist reich an einfachen Produkten aus den Bereichen Sparen, Kredit und Fonds.
Dieser Beitrag wurde verfasst von:
www.steuerberater.at
« Zurück