Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Fischer & Rechberger
Tel: +43 (0)662 629581
Fax: +43 (0)662 629581-34
fischer-rechberger@steuerberater.at
www.wtsalzburg.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (29801)
www.steuerberater.at - Forum Härtefallfonds und Förderungen: Wie in Buch... »
www.steuerberater.at - Forum Sonderausgaben bei ausschließlichen Einkünf... »
www.steuerberater.at - Forum Geltendmachung von Sonderausgaben meines Ehep... »
www.steuerberater.at - Forum Deutsches Unternehmen verrechnet österreichi... »
www.steuerberater.at - Forum KEST bei Fremdwährungskonten... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (505)
Kurzarbeit: COVID-19 – Stand Klarstellungen und   »
Sofortmaßnahme Land Tirol – Zinszuschüsse für  »
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 

www.steuerberater.at - Tipps und Tricks

14.11.2007 - Steuersparen mit Wertpapieren
www.steuerberater.at - Link

Dieser beträgt 10 % des Gewinnes des Betriebes, maximal € 100.000,00, wenn dafür im gleichen Kalenderjahr bestimmte begünstigte Anlage­güter angeschafft werden. Dazu gehören auch bestimmte Wertpapiere bzw Fonds. Vorausset­zung ist, dass diese Wertpapiere mindestens vier Jahre im Anlagevermögen bleiben. Doku­mentiert wird dies durch Aufnahme in die entsprechende Beilage zur Steuererklärung.

 

Wer kann den Freibetrag beanspruchen?

 

Natürliche Personen, die Einkünfte aus einer betrieblichen Tätigkeit (Land- und Forstwirt­schaft, Gewerbebetrieb, selbständige Arbeit) haben und den Gewinn durch Einnahmen-Aus­gaben-Rechnung ermitteln. Darunter fallen sogar jene, die eigentlich keinen „Betrieb“ haben, wie zB wesentlich beteiligte Gesellschafter-Geschäftsführer, ärzte hinsichtlich Sonderkas­sengebühren, Aufsichtsräte, Stiftungsvorstände oder Vereinsfunktionäre. Da speziell diese Gruppe kaum in Sachanlagen investieren wird, bietet sich nunmehr die Möglichkeit, als Er­satz hiefür Wertpapiere zu kaufen, die dann – unter obigen Voraussetzungen – die Einkom­mensteuerbemessungsgrundlage vermindern. Nach Ablauf von vier Jahren können die Wert­papiere dann ohne steuerliche Konsequenzen (ausgenommen natürlich Kursgewinne) in das Privatvermögen übernommen werden.

 

Unser Tipp: Handeln Sie rasch, am 32. Dezember ist es zu spät!
Dieser Beitrag wurde verfasst von:
Schwarz + Partner Wirtschaftspr. & Stb GmbH
« Zurück