Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Geyer & Geyer Wirtschaftstreuhand GmbH
Wien, Mistelbach, Salzburg und Brünn
Telefon: +43 (0) 1 71727-0
office.wien@geyer.at
www.geyer.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (29598)
www.steuerberater.at - Forum PV Anlage - Gewerbe / Regelbesteuerung rückw... »
www.steuerberater.at - Forum Umsatzsteuer Geschäftsimmobilie... »
www.steuerberater.at - Forum Hohe Forderung bei Lohnsteuerausgleich (bei B... »
www.steuerberater.at - Forum Abmahnung Steuer... »
www.steuerberater.at - Forum Steuern ausländischer Student... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (505)
Kurzarbeit: COVID-19 – Stand Klarstellungen und   »
Sofortmaßnahme Land Tirol – Zinszuschüsse für  »
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 

www.steuerberater.at - Tipps und Tricks

06.02.2007 - Weniger Steuern auch für Freiberufler!
www.steuerberater.at - Link
Demnach sollte es, wie Gewerbetreibenden und Landwirten schon seit 2004, auch diesen Berufsgruppen möglich sein, ab 2007 „nicht entnommene Gewinne“ mit einem begünstigten, nämlich dem halben Steuersatz, zu versteuern. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Gesetzgeber aufgrund dieses Urteils nicht womöglich aus budgetären Erwägungen diese Steuerbegünstigung generell abändert. Die Begünstigung für „nicht entnommene Gewinne“ kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn der Gewinn aufgrund einer doppelten Buchführung (Bilanzierung) erfolgt. Der Umstieg von Einnahmen-Ausgaben-Rechnung auf Bilanzierung wird möglicherweise vielfach zu empfehlen sein. Es ist zu bedenken, dass dabei steuerpflichtige Übergangsgewinne entstehen können. Weiters ist zu beachten, dass umgekehrt in diesem Fall dann der neugeschaffene „Freibetrag für investierte Gewinne“ nicht angewendet werden kann. Die Entscheidung ist brandneu und es ist zur Zeit noch nicht klar, ob eine Gesetzesänderung kommen wird. Falls Sie davon betroffen sind (Freiberufler mit guten Gewinnen, die im Unternehmen belassen werden können) sollten Sie unbedingt mit Ihrem Steuerberater Kontakt aufnehmen. Möglicherweise sollten Sie sofort auf doppelte Buchführung umsteigen. Bis 15. März 2007 muss die Umsatzsteuer für Jänner 2007 erledigt sein, das wird vielfach die letzte Frist dafür sein. Der damit verbundene Steuervorteil kann bis zu ca € 23.000,00 jährlich betragen!
Dieser Beitrag wurde verfasst von:
Schwarz + Partner Wirtschaftspr. & Stb GmbH
« Zurück