Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Geyer & Geyer Wirtschaftstreuhand GmbH
Wien, Mistelbach, Salzburg und Brünn
Telefon: +43 (0) 1 71727-0
office.wien@geyer.at
www.geyer.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (29597)
www.steuerberater.at - Forum PV Anlage - Gewerbe / Regelbesteuerung rückw... »
www.steuerberater.at - Forum Umsatzsteuer Geschäftsimmobilie... »
www.steuerberater.at - Forum Hohe Forderung bei Lohnsteuerausgleich (bei B... »
www.steuerberater.at - Forum Abmahnung Steuer... »
www.steuerberater.at - Forum Steuern ausländischer Student... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (505)
Kurzarbeit: COVID-19 – Stand Klarstellungen und   »
Sofortmaßnahme Land Tirol – Zinszuschüsse für  »
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 

www.steuerberater.at - Tipps und Tricks

18.12.2006 - Gaststättenpauschalierung
www.steuerberater.at - Link
Um die Pauschalierung anwenden zu können, darf für den betreffenden Gaststätten- bzw Beherbergungsbetrieb keine (handelsrechtliche) Buchführungspflicht bestehen. Auch freiwillig dürfen keine Bücher geführt werden und der Umsatz darf im jeweils vorangegangenen Jahr die Grenze von € 255.000,00 nicht überschritten haben. Ist die Pauschalierung für einen Betrieb zulässig, beträgt der zu versteuernde Gewinn 5,5 % der Betriebseinnahmen zuzüglich eines Sockelbetrages in Höhe von € 2.180,00. Betriebseinnahmen müssen daher trotz Pauschalierung aufgezeichnet werden. Zumindest € 10.900,00 sind als zu versteuernder Mindestgewinn anzusetzen. Vorsteuerpauschalierung Um auch bei der Umsatzsteuer auf eine Aufzeichnungspflicht verzichten zu können, werden außerdem die abziehbaren Vorsteuern pauschaliert ermittelt. Als Vorsteuern können pauschalierte Betriebe 5,5 % der nicht auf Getränkeumsätze entfallenden Betriebseinnahmen, zuzüglich der Vorsteuern auf eingekaufte Getränke und der Vorsteuern auf Anlagegüter mit Anschaffungs- oder Herstellungskosten über € 1.100,00 geltend machen. Im Rahmen der Pauschalierung bestehen auch Erleichterungen bei der Führung des Wareneingangsbuches.
Dieser Beitrag wurde verfasst von:
Schwarz + Partner Wirtschaftspr. & Stb GmbH
« Zurück