Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Harald am 14.01.2004 12:35
 


THEMA:  NEUES FORMULAR E1a für 2003
Hallo. Ich kenne mich in dem neuen Formular E1a noch nicht aus: Als freier Dienstnhemer mit Einnahmen/Ausgaben-Rechnung ohne Umsatzsteurabfuhr ans Finanzamt (da unter euro 22000,- im Jahr): Kreuze ich da UST-BRUTTOSYSTEM oder UST-NETTOSYSTEM an? Unter welchen Punkt der Aufwendungen/Betriebsausgaben schreibe ich die SOZIALVERSICHERUNGSGEBÜHREN; bzw. Fortbildungskosten? Danke für die Info.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.239.192.241 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.