Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: martin am 28.12.2003 20:15
 


THEMA:  kinderbetreuungsgeld & zuverdienst
liebe experten, meine freundin ist seit der geburt unseres ersten sohnes (feb.1999) zu hause - 2 jahre karenz und 1 jahr bildungskarenz, und seit der geburt des zweiten (märz.2002) wieder. jetzt würde sie gerne was dazuverdienen und könnte bei einem bekannten so stundenweise edv-arbeiten verrichten. ein befreundeter steuerberater hat gemeint, dass das als "neue selbstständige ohne gewerbesschein" bis 3712 euro möglich ist. laut kinderbetreuungsgeld-folder geht das aber (fast gleichgültig aus welcher quelle) bis 14.600 euro. was stimmt denn nun und unter welchen umständen kann sie einfach honorarnoten stellen? bzw. kann das sein, dass sich die 3712 mit sozialversicherungs- und steuergründen zusammenhängt - obwohl es laut kinderbetreuungszuverdienstregelung ja eigentlich wurscht sein sollte - oder seh ich da was falsch ... herzlichen dank, wolfgang
Verfasst von: Schörghuber Judith am 28.12.2003 20:15
 


THEMA:  Re: kinderbetreuungsgeld & zuverdienst
Nun, die 3712 beziehen sich auf die Sozialversicherungspflicht der Bezüge, der andere Betrag bedeutet, daß ab diesem Einkommen das Kindergeld gekürzt wird. Du siehst das schon richtig, aber mit einem Steuerberater als Freund hast du sicher bald den richtigen Durchblick. Ach ja, da gibt es dann noch die Zuverdienstgrenze, bis zu der deine Frau Einkünfte (ehemals 60.000,00 öS) haben darf, ohne daß der Lebensgefährte den Alleinverdiener verliert. Viel Spaß im Dschungl und berücksichtigen Sie immer die Ausnahme vor der Regel. Schörghuber
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 54.167.112.42 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.