Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Wolfgang am 21.11.2003 11:30
 


THEMA:  KG oder KEG
Hallo! Da ich eine KG oder KEG gründen möchte würd ich gern wissen wo eigentlich die Unterschiede liegen. Ich denke man kann/darf bei der KEG nur eine Gewisse Umsatz?-grösse haben. Wie hoch ist diese? Wie genau ist das ganze (wo kein Kläger da kein...) Danke. Wolfgang
Verfasst von: Mag. Walter FERDIN am 21.11.2003 11:30
 


THEMA:  Re: KG oder KEG
Es gibt schon einige Unterschiede aber der offensichtlichste Unterschied ist die Art der Buchhaltung. Bei der KG ist eine doppelte Buchhaltung mit Bilanz vorgeschrieben - bei der KEG reicht eine Einnahmen-AusgabenRechnung solange nicht die Umsatzgrenzen nach § 125 BAo d.s. Euro 400.000,00 überschritten wird. Und dies ist auch in etwa die Grenze für die Firmenbuchrichter. Aber Sie haben Recht wo kein Kläger kein Richter und nach meiner Erfahrung nach melden die Finanzämter die Umsätze nicht an das Firmenbuch weiter. Für tiefergehende Ausführungen würde ich doch fachliche Hilfe empfehlen um teuere Gründungsfehler zu vermeiden.
Verfasst von: Clemens Helm am 11.02.2016 16:03
 


THEMA:  KG oder KEG

Ich glaube, das wesentliche wurde schon gesagt. Der Übersicht halber habe ich einen Blog-Post zum Thema KG verfasst.

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 34.231.21.83 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.