Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Gerald Ottring am 03.08.2003 18:55
 


THEMA:  Arbeitnehmerveranlagung Österreich - Deutschland
Ich habe bis August 2002 in Österreich als angestellter Arzt gearbeitet. Seit September 2002 bin ich als Arzt in einem Krankenhaus in Deutschland angestellt. Daher bin ich natürlich auch dorthin gezogen. Für die Arbeitnehmerveranlagung 2002 ersucht mich nun das Finanzamt Wien um Art und Höhe der in Deutschland bezogenen Einkünfte zwecks Ermittlung des Gesamtsteuersatzes. Nach welchen Rechtsvorschriften ist das FA Wien berechtigt, diese Einkünfte zur Ermittlung des Gesamtsteuersatzes einzubeziehen, wenn ich innerhalb eines Kalenderjahres nur beschränkt steuerpflichtig bin, da ich ja nach Deutschland gezogen bin. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort. mfG Gerald Ottring
Verfasst von: Mag. Heiderer am 03.08.2003 18:55
 


THEMA:  Re: Arbeitnehmerveranlagung Österreich - Deutschland
§ 1 (2) ESTG normiert: Unbeschränkt steuerpflichtig sind jene nat. Personen, die im Inland einen Wohnsitz ... haben. § 26 (1) BAO normiert: Einen Wohnsitz iSd Abgabenvorschriften hat jemand dort, wo er eine Wohnung innehat unter Umständen, die darauf schließen lassen, dass er die Wohnung beibehalten und benutzen wird. Gem. § 158 (4) BAO dürfen die Abgabenbehörden auf das zentrale Melderegister zugreifen. Wenn Sie also in Österreich noch ein Haus, Eigentumswohnung, Mietwohnung,... haben und vielleicht sogar noch dort gemeldet sind, hat das Finanzamt daraus ihre unbeschränkte Steuerpflicht abgeleitet. Sie müssten dem FA nachweisen, dass sie seit 9/03 in Ö keine Wohnung haben und nach D gezogen sind oder ihre Wohnung leersteht oder vermietet haben.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 34.231.21.83 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.