Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Oberndorfer am 30.01.2003 17:24
 


THEMA:  Außergewöhnliche Belastungen
Kann man die Privat-Zahnarztkosten für Zahn-Brücken und dergleichen absetzen ? Wenn ja, wie muss man die Zwangsläufigkeit nachweisen ? was ist zumutbar bei einem Jahreseinkommen von ca. 20.000 € ?
Verfasst von: Mag.V.Weiß am 30.01.2003 17:24
 


THEMA:  Re: Außergewöhnliche Belastungen
Bei Zahnarztkosten muß man die Zwangsläufigkeit meiner Erfahrung nach nicht nachweisen. Bei einem Jahreseinkommen von € 20.000 beträgt die zumutbare Mehrbelastung 10 % des Einkommens.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.235.74.184 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.