Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Peter am 10.01.2020 19:26
 


THEMA:  Periodenabgrenzung

Servus, ich habe im Jahr 2019 auf Provisions Basis als Energieberater gearbeitet und habe im Jahr 2019 zu viel an Provision erhalten.

Die zuviel ausbezahlte Provision aus dem Jahr 2019 werde ich bis Anfang April 2020 an den Enregiebetreiber zurück zahlen, habe aber im Dezember 2019 mein Gewerbe zurückgelegt und bin somit nicht mehr Einzelunternehmer. Die Frage ist jetzt ob ich den Betrag den ich in 2020 zurück zahle, für das Jahr 2019 ausweisen darf und somit meine Ergbnis verbessern darf oder ist das schon zu spät?

Herzlichen Dank für die Hilfe!

Verfasst von: WMT am 13.01.2020 08:38
 


THEMA:  Periodenabgrenzung

Im Rahmen der Betriebsaufgabe ist die Gewinnermittlung von Einnahmen-Ausgaben-Rechnung auf Bilanzierung zu wechseln. Im Rahmen der Aufgabebilanz können die Rückzahlungen April 2020 berücksichtigt werden.

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.215.182.81 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.