Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Ernst Mair am 23.10.2019 12:46
 


THEMA:  Aktiensteuer - Zwei Depots in Inland und Ausland

Guten Tag,

als Laie habe ich eine kurze Frage zur Besteuerung von Aktiengewinnen.

Ich habe einen steuereinfachen Broker in Österreich und einen ausländischen Broker, wo ich mich ja um die Steuer selbst kümmern muss.

Mein Plan wäre, im Inlandsdepot einen thesaurierenden ETF-Sparplan zu haben, während ich im Auslandsdepot ein paar Einzelaktien halte.

Der Inlandsbroker führt die Steuer des ETFs (ausschüttungsgleiche Erträge) automatisch ab. Muss ich daher in die E1kV Erklärung nur die Gewinne/Verluste aus dem Auslandsdepot angeben?

Lg Ernst Mair

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.81.29.226 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.