Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Tom91 am 01.05.2019 16:37
 


THEMA:  Cashback

Liebes Forum,

ich bin vorsteuerabzugsberechtigt und habe kürzlich etwas für mein Unternehmen gekauft, auf das ich nachträglich ein "Cashback" (Rückerstattung) in Form einer Rücküberweisung erhalten habe - insofern habe ich im Endeffekt weniger bezahlt als den Rechnungbetrag auf der Rechnung.

Passt es insofern, wenn ich per Hand auf der Rechnung vermerke, dass ich Betrag xy in Form eines Cashbacks rückerstattet bekommen habe, den neuen Rechnungsbetrag hinschreibe und mir von diesem die Vorsteuer zurückhole?

Besten Dank,
Tom

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.209.82.74 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.