Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Martin am 02.03.2019 12:59
 


THEMA:  Nichtselbstständige Arbeit - AT & GER

Hi!

Ich habe eine grundlegende Frage bezüglich einem grenzüberschreitenden Arbeitsverhältnis.

Ich habe im vergangenen Jahr Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit in Deutschland und in Österreich erzielt. Ich habe im jeweiligen Tätigkeitszeitraum im entsprechenden Land gelebt (feste Wohung). Es handelte sich um zwei unterschiedliche Arbeitgeber, ansässig im entsprechenden Land. Auf Jahressicht hatte ich mehr als 6 Monate im Jahr meinen Wohnsitz in Österreich. Auch vorher hatte ich immer meinen Wohnsitz in Österreich. In Deutschland habe ich eine Lohnsteuerrückzahlung beantragt und erhalten, weil ich unter den Mindesteinkünften des Tarifs lag.

Muss ich die deutschen Einkünfte jetzt in Österreich melden oder sind die somit abgegolten?

Ich finde die Erläuterungen der Behörden zu dem Thema verwirrend und hoffe, Sie können mir helfen. 

Beste Grüße

Martin

Verfasst von: Marko2 am 20.03.2019 13:43
 


THEMA:  Nichtselbstständige Arbeit - AT & GER

Da was schon gefunden?

Verfasst von: Hafenmeister am 09.04.2019 10:34
 


THEMA:  Nichtselbstständige Arbeit - AT & GER

Da meine Frage ähnlich ist, poste ich mal hier in der Hoffnung auf Gehör:

 

Im letzten Jahr habe ich für die ersten 6 Monate (bis 30.6.) in Österreich als Angestellter gearbeitet und war dort auch gemeldet und habe meine Steuern gezahlt. In der zweiten Jahreshälfte war ich dann nur noch in Deutschland gemeldet und habe dort 3 Monate als Angestellter Steuern gezahlt.

In welchem Land muss/sollte ich nun meine Steuererklärung einreichen? Muss ich mich für ein Land entscheiden? Wie komme ich an eine etwaige Steuerrückzahlung aus D ran, wenn ich nur in Ö einreiche?

Mein Kenntnisstand bisher wäre in Österreich die Erklärung inklusive des deutschen Einkommens einreichen und die rechnen das dann über ein Doppebesteuerungsabkommen untereinander aus. Ich verstehe das im Detail aber überhaupt nicht und erhalte auch widersprüchliche Informationen von verschiedenen Stellen.

Bin für jeden Rat dankbar und bitte um Nachsicht, falls hier relevante Infos fehlen sollten, reiche ich auch gerne nach.

Danke!

Beste Grüße
Hafenmeister

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 52.3.228.47 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.