Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: E/A Verrechnungskonto & Kassa am 21.08.2018 17:35
 


THEMA:  Buchhalter Anfänger

Hallo,

ich komme frisch aus einem Buchhaltungskurs, da ich umgeschult habe.

Nun habe ich begonnen in der Buchhaltung zu arbeiten und mein Kollege, der mich einschult ist im Urlaub und ich kann niemanden um Rat fragen.;(

Folgende Ausgangssituation:

Neukunde: E/A Rechner mit Registrierkasse

Ich habe nun 3 Arten von Belegen:

Belegart 1: Umsätze bar (Reg. Kassa Beleg)

Belegart 2: Umsätze unbar (Reg Kassa Beleg Kartenzahlung)

Belegart 3: Bareinkäufe zB Bei Saturn etc.

Ist es in diesem Fall ausreichend alles über das Konto Kassa zu buchen, also beispielsweise 4000/2700 bei Barumsatz, oder 7xxx/2700 bei Bareinkäufen bzw. 4000/2800 bei unbaren Umsätzen.

Gerade im letzten Fall wird der Saldo der Kassa ja nicht verändert -> Doch wie ist das, wenn das FA dann prüft.

Es ist mein erster Kunde mit Reg. Kassa -> Stimmen meine Ansätze? Muss ich sonst irgendwas beachten? Der Kunde druckt monatlich immer einen 0,- Beleg ..!?

 

DANKE!

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 54.198.15.20 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.