Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Christine K. am 12.10.2017 08:38
 


THEMA:  GmbH > Stammkapital

Sachverhalt: 1-Mann-GmbH > Stammkapital € 35.000 dv. 50% in bar eingezahlt.

Frage: Gibt es eine gesetzliche Frist zu welcher das Stammkapital in voller Höhre einbezahlt werden muss > z.B. nach 10 Jahren?
Sofern nur 50% eingezahlt wurden, haftet der Gesellschafter/Inhaber/Geschäftsführer für die restlichen 50% mit seinem Privatvermögen?

Vielen Dank im Voraus

Verfasst von: Weiß Veronika. Mag am 12.10.2017 11:58
 


THEMA:  GmbH > Stammkapital

Im Falle eines Konkurses muss das ausstehende Stammkapital vom Gesellschafter eingezahlt werden.

www.steuerberatung-weiss.at

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
Code:
 
  Ihre IP Adresse 54.198.164.83 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.