Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Andreas am 31.08.2017 11:42
 


THEMA:  Lieferadresse als Rechnungsadresse - problematisch?

Guten Tag,

schnelle Nachfrage nur um sicherzugehen: ich habe ein paar GWG-Ausgaben auf deren Rechnungen (Amazon-Reseller) leider meine Lieferadresse als Rechnungsadresse angegeben wurde. Meine Lieferadresse ist in der Regel der Arbeitsplatz meines Angestelltenverhältnisses, sprich Firmenname + z.H. mein Name.

Kann ich die Ausgaben trotzdem normal absetzen? Da natürlich trotzdem mein Name in der Adresse angegeben ist ist's dementsprechend nachvollziehbar dass ich die jeweiligen Artikel erworben habe.

Danke & LG,

Andreas

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
Code:
 
  Ihre IP Adresse 54.162.128.159 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.