Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Christina am 27.08.2004 07:37
 


THEMA:  Schenkung
Hallo! Mein Vater besitzt Anteile in Höhe von 20% einer Gesellschaft nach bürgerlichem Recht. Sie mietet ein Verkaufslokal und untervermietet es. Es gibt auch kein Vermögen in der Gesellschaft. Mein Vater will mir jetzt diesen Anteil schenken. Welche Bemessungsgrundlage wird hier herangezogen, wenn kein Vermögen da ist? Ich habe gelesen, dass bei Personengesellschaften nur die Teilwerte herangezogen werden und, dass eventuelle Firmenwerte außer Acht gelassen werden. Wie ist jetzt vorzugehen?? Danke für Ihre Hilfe!!
Verfasst von: Mag.Veronika Weiß am 27.08.2004 07:37
 


THEMA:  Re: Schenkung
Ich würde Ihnen raten einen Steuerberater aufzusuchen, denn bei der Übertragung von Firmenvermögen können viele Fehler gemacht werden und gibt es mehrere Möglichkeiten.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.238.249.17 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.