Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Martin Hof am 29.06.2004 09:41
 


THEMA:  Funktionsgeb. und geringf.
Guten Tag, wenn 2003 gleichzeitig Funktionsgebühren (insges. 6160,-) und Lohn aus einer geringfügigen Beschäftigung (ges. 420,-) vorliegen: - Ist überhaupt eine Steuererkl. abzugeben? - Wenn ja, kann man die Beiträge zur freiwilligen Kranken- und Pensionsversicherung (opting in aufgr. der geringf. Beschäftigung) absetzen? - Und kann man Taggelder für die Teilnahme an ganztägigen Sitzungen außerhalb der Heimatstadt anführen? Unter welchem Titel? Vielen Dank im voraus Martin Hof
Verfasst von: Mag.Veronika Weiß am 29.06.2004 09:41
 


THEMA:  Re: Funktionsgeb. und geringf.
Sehr geehrter Herr Hof, 2003 beginnt die Steuerpflicht erst ab 7.055,-€ Einkommen jährlich. Daher müssen Sie keine Steuererklärung abgeben. Sie könnten sowohl die Krankenversicherung als auch Diäten absetzen. Es stellt sich nur die Frage, wovon Sie leben? Mit freundlichen Grüßen V.Weiß www.steuerberatung-weiss.at
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.238.249.17 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.