Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Barbara am 30.04.2004 12:36
 


THEMA:  Kinderbetreuungsgeld
Sehr geehrte Damen und Herren Ich bin 100% berufstätig und Alleinerzieherin von zwei Kindern im Alter von 13 und 10 Jahren. Die Kinder werden nach der Schule von einer Freundin betreut. Jetzt habe ich gelesen, dass ich die Kosten, die mir dafür entstehen als aussergewöhnliche Belastung steuerlich absetzen kann. Dazu habe ich die Frage, ob dann wiederrum meine Freundin dies versteuern muss, da sich ja damit ihr Einkommen erhöht? Vielen Dank für Ihre Antwort Mit freundlichen Grüssen Barbara
Verfasst von: mag.Veronika Weiß am 30.04.2004 12:36
 


THEMA:  Re: Kinderbetreuungsgeld
Ja, Ihre Freundin muß dieses Einkommen prinzipiell versteuern. Es könnte nur sein, dass es unter der Steuergrenze liegt. Denn wenn Sie im Jahr 2003 weniger als 7.055,--€ verdient hat, dann fällt keine Einkommensteuer an.
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.238.249.17 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.