Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Ungarn
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Apiarist am 09.08.2008 18:04
 


THEMA:  Hobby-Imkerei
Sehr geehrte Damen und Herren, seit kurzem gehe ich der Imkerei als Hobby nach und möchte mein Produkt-Sortiment etwas erweitern. Aus §22 UStG 1994 entnehme ich, daß die Feststellung von Einheitswerten erst ab dem 40 Ertragsvolk geschieht. In der EStR 2000 Rz 5123 wird etwas näher darauf eingegangen. Vielleicht können Sie mir da ein wenig weiterhelfen damit ich auch ordnungsgemäß versteuere was versteuert werden muß. Zur Zeit habe ich 7 Ertragsvölker. Die Produkte, die ich vertreiben will sind alle direkte Erzeugnisse aus der eigenen Imkerei und wären: Honig, diverse Nüsse und Trockenfrüchte in Honig, Propolistropfen, Met, Honig-Likör und andere aus Honig (statt Zucker) hergestellte Liköre sowie Reinzucht-Königinnen. Für jede Hilfe bei diesem sehr komplexen Thema bin ich sehr dankbar. Vielen herzlichen Dank im voraus LG Ihr Apiarist
Verfasst von: Strasser Robert am 03.04.2012 11:59
 


THEMA:  Hobby-Imkerei

Hallo. Ich bin in der selben Situation wie Sie. Haben Sie schon eine befriedigende Antwort erhalten? Finanzamt und Landwirtschaftskammer lassen mich seit einiger Zeit im Regen stehen. Schöne Grüße Strasser Robert

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name:
E-Mail:
Thema:
Inhalt:
Code:
5 + 1 =
 
  Ihre IP Adresse 54.237.95.6 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.